Kevin allein in Amerika

 
03Mai
2016

San Francisco

Ich hatte ein wunderschönes Wochenende in San Franisco, hier ein paar Bilder und Videos:

18April
2016

Sweet Home Alabama!

Über ein verlängertes Wochenende habe ich meine Familie in Alabama besucht, die vor einigen Jahren hierher ausgewandert ist. Meine Cousine und ich haben alles geplant, um meine Tante, die ich 8 Jahre nicht gesehen habe, zu überraschen. Ein super Wochenende mit vielen schönen Momenten und unvergesslichen Erinnerungen. Aber seht einfach selbst: 

 

 

 

 

 

 

03Februar
2016

Schon über 10 Tage!

Leben auf dem Campus:
Das Leben hier auf dem Campus ist ziemlich aufregend und spannend. Hier gibt es nahezu alles und für jeden ist was dabei, es fühlt sich an wie eine kleine Stadt. Von sportlichen Anlagen wie Fitnessstudio, Schwimmbad oder Turnhalle bis hin zu Starbucks oder Subway. Langweilig wird einem nie!

Studium:
Das Studium an der UW - Parkside ist etwas anders, als an der Ostfalia in Wolfenbüttel, wo man meistens eine wichtige Klausur am Ende des Semesters schreibt. 
Hier muss man wesentlich mehr während des Semesters erledigen und sich durch Hausaufgaben, Tests, Mitarbeit und Quizzies (Online-Fragen) bereits seine Note erarbeiten. Die Arbeit verteilt sich also aufs ganze Semester und das Exam am ende zählt nur ca. zu 20% in die Note.

Freunde:
Ich verbringe die meiste Zeit hier mit Annika, die auch von der Ostfalia hier ist, und mit Monika, die aus Polen kommt. Ich habe beide am ersten Tag kennengelernt und schon ins Herz geschlossen, wir planen die meisten Unternehmungen zusammen und unterstützen uns gegenseitig. Dadurch, dass Monika kein Deutsch kann, sprechen wir trotzdem die ganze Zeit Englisch. 

Chicago:
Ich habe einen Tag in der schönen Stadt Chicago verbracht und möchte euch die Bilder nicht enthalten: 

 

29Januar
2016

3 Tage hier: VLOG

Hallo Leute, 

ich habe mich entschieden, einen kleinen VLOG über die letzten 2 Tage zu machen: 

Hier noch ein paar Bilder: 

Mexikanisches Essen :) Das Studentenwohnheim Der Hafen Das ist das Esszimmer mit Seeblick *.* Sonnenuntergang in Kenosha Bus Das ist das Restaurant von innen Spielautomaten Dorsch - soooo lecker! Annika und ich beim Fisch essen Essen mit Linda und Jim :)  

27Januar
2016

Anreise und 1. Tag

Kenosha ist etwa 6.894 km von Salzgitter entfernt - also kein Katzensprung. 

Meine Anreise geht von Hannover aus nach London Heathrow, dort etwa 3 Std warten und dann nach Chicago. Von Chicago aus musste ich einen Bus nach Kenosha nehmen. Nach einer Stunde Busfahrt wurde ich abgeholt und zu meinem Wohnheim gebracht. 

Ich wurde sehr nett und hilfsbereit empfangen, die Amerikaner wirkten sehr interessiert und wünschten mir eine schöne Zeit in Kenosha.
Leider ist der Campus noch sehr leer, da das Semester Montag beginnt und die meisten Studenten erst am Sonntag hier eintreffen. Auch mein Zimmergenosse ist noch nicht da. 

Ich nutze die Zeit hier also in erster Linie um auszupacken und mich einzufinden. Trotzdem kann ich es kaum erwarten, bis es richtig los geht!

Aber seht am besten selbst: 

24Januar
2016

Let's go for an adventure!

Willkommen in meinem Blog über ein Auslandssemester in den USA!

Nach einem knappen Jahr Planung, geht es morgen für mich los, dann beginnt mein Auslandssemester an der University of Wisconsin - Parkside. Für 4 Monate werde ich dort leben, studieren und hoffentlich viele neue Erfahrungen sammeln.
Die Universität liegt in Kenosha, einem Ort mit knapp über 100.000 Einwohner etwa 100km nördlich von Chicago - ja es ist dort ziemlich kalt wink
Wohnen werde ich dort in einem Doppelzimmer eines Studentenwohnheims auf dem Campus.
Ich fliege morgen Vormittag aus Hannover über London nach Chicago.
Die Koffer sind jetzt gepackt und die Aufregung steigt...


Ich möchte mich auf diesem Wege auch nochmal bei meiner Familie und meinen Freunden für die tolle Unterstützung und den schönen Abschied bedanken - ihr werdet mir fehlen!

Sobald ich angekommen bin, werde ich von der Reise und dem ersten Eindruck berichten.

Ich packe meine 7 Sachen... Der Dollarkurs war schon mal, besser :D Vielen Dank!

Liebe Grüße
Kevin